Wir sind in Bewegung.

Seit mehr als 30 Jahren steht die Hans D. Gorgs GmbH für höchste Qualität, individuelle Beratung und handwerkliche Meisterleistung. Gegründet wurde das Familienunternehmen 1984 von Hans Dieter und Dietmar Gorgs, seit 2018 wird es in zweiter Generation von Claus Gorgs und dem langjährigen Geschäftsführer Thomas Lührs geführt.

Mit seinen mehr als 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählt Gorgs Fliesen- und Ofenkultur zu den führenden Unternehmen seiner Branche im Niederelberaum. Seit Jahrzehnten bilden wir unsere Fachkräfte selber aus, viele unserer Auszubildenden haben im Fliesenleger- bzw. im Kachelofen- und Luftheizungsbauer-Handwerk herausragende Ergebnisse erzielt:

  • Elf Auszubildende im Gorgs-Team schlossen ihre Gesellenprüfungen als Innungsbeste ab.
  • Mehrere unserer Lehrlinge gewannen Landes- und Bundestitel.
  • Ein Auszubildender errang sogar den sechsten Platz bei den weltweiten Fliesenleger-Meisterschafte

Was können wir für Sie tun?

Ihr Ansprechpartner für Unternehmen
Claus Gorgs
Tel. 04164/8995-10
claus.gorgs@gorgs.de

Unternehmensgeschichte

1984

Alles beginnt in zwei ehemaligen Kinderzimmern: Am 1. Mai gründen Hans Dieter und Dietmar Gorgs das Unternehmen – und richten ihr erstes Büro im Wohnhaus ein. Im Angebot: 50 verschiedene Fliesenmodelle. Sechs Handwerker gehören zum Gründungsteam.

1992

Eine ehemalige Lagerhalle und Sortieranlage für Kartoffeln wird zu Büroräumen und Ausstellungsfläche umgebaut. Im Angebot sind jetzt 200 verschiedene Fliesensorten, die Mitarbeiterzahl ist inzwischen auf zehn angewachsen. Das Gebäude in der Straße Am Bundesbahnhof in Harsefeld ist bis heute der Sitz des Unternehmens.

2005

Gorgs expandiert weiter: Zwei weitere Lagerhallen werden errichtet, im August eröffnet das Ofenstudio in Jork. 35 Mitarbeiter sind jetzt an den Standorten Harsefeld und Jork beschäftigt, das Sortiment umfasst mehr als 1000 verschiedene Artikel.

2008

Das Ofenzentrum zieht in das umgebaute niedersächsische Fachwerkhaus in der Harsefelder Mittelstraße um. Das historische Gebäude ist seit Jahrhunderten im Besitz der Familie und beherbergte bis in die 1980er Jahre einen landwirtschaftlichen Betrieb.

2010

Im Sommer eröffnet in Kooperation mit dem Sanitärgroßhandel Cordes & Graefe die neue Gorgs-Fliesenausstellung in Buchholz in der Nordheide. Thomas Lührs wird neben Hans Dieter Gorgs zum zweiten Geschäftsführer bestellt.

2018

Der Gründer Hans Dieter Gorgs zieht sich zurück. Die Rolle des Familiengesellschafters übernimmt sein Sohn Claus Gorgs, das operative Geschäft wird weiterhin von Geschäftsführer Thomas Lührs geführt.